Kultur
Musik und Tanz

Salsa Special

Der Salsa-Kosmos mit seinen afro-kubanischen Stilvarianten Chachacha, Mambo, Rumba und Son - in verschiedenen Werkstätten und gemeinsam

Tauchen Sie ein in die vielfältige Salsa Musik.

Der Salsa-Kosmos mit seinen afro-kubanischen Stilvarianten Chachacha, Mambo, Rumba und Son - in verschiedenen Werkstätten und gemeinsam 

Wir haben unser Wochenendkonzept grundlegend überarbeitet. In den letzten Jahren arbeiteten wir in allen drei Sections (Rhythmusgruppe, Percussion, Bläser) auf ein gemeinsames Bigband-Konzert am Sonntagmittag hin. Auch wenn die Ergebnisse für die kurze Trainingszeit oft sehr gut waren, wollen wir in diesem Jahr jede Teilnehmerin und jeden Teilnehmer individuell fördern, damit sie sich im Salsa-Idiom besser zurechtfinden. 
Dazu werden wir das ganze Wochenende über in den gewählten Werkstätten/Sections an mehreren Stücken mit Play-Alongs arbeiten und die Teilnehmenden-Zahl pro Instrument begrenzen. Die oft langwierigen Tutti-Proben mit dem Ziel, am Ende ein gutes Bigband- Konzert zu gestalten, fallen weg. Das gemeinsame Zusammenspiel aller drei Sections steht nicht mehr im Mittelpunkt, soll aber auch nicht ersatzlos gestrichen werden, denn gerade in der Salsa ist es fast immer das i-Tüpfelchen des Musizierens.
 
Am Samstagabend werden wir dazu zwei Sessions anbieten,  die von den Dozenten angeleitet werden. Alle Stücke werden in den Werkstätten vorbereitet, die Noten ca. drei Wochen vorab per Email versandt. 

Am Sonntag wird es statt des großen Bigband-Konzerts einen gemeinsamen, entspannten Abschluss geben:  Jede Werkstatt/Section gibt einen kurzen Einblick in ihre Arbeit vom Wochenende. Ein gemeinsames Abschlussstück mit allen Sections wollen wir trotzdem ermöglichen. Wer weiß, was sich in den Sessions ergeben wird …

Den Ablaufplan für das Wochenende finden Sie rechts an der Seite.

Voraussetzungen: 
Sie verfügen instrumental über fortgeschrittene Grundkenntnisse und -fertigkeiten und zwei bis drei Jahre kontinuierliche Spielpraxis. Nach oben sind keine Grenzen gesetzt. Grundlegende Notenkenntnisse sind hilfreich.  Ihre Instrumente inkl. ggf. erforderlichem Verstärker, Mikro usw. bringen Sie zur Anreise bitte mit.  

11.10. - 13.10.2024

Kurs-Nr. 24-10721
 18.00 Uhr  15.30 Uhr
Lf Ta

Dieses Seminar ist mit 2 Tagen als hessische Lehrerfortbildung akkreditiert worden.

Kursgebühren:*
 
330 - 430 € (inkl. Ü/VP/Einzelzimmer)
290 - 390 € (inkl. Ü/VP/Doppelzimmer)
145 € Jugendtarif, 203 € Sozialtarif
Salsa Special
Salsa Special
Referent*in