Kultur
Musik und Tanz

World Fiddle Project

Geiger verschiedener Level, mit und ohne Vorkenntnissen im Fiddlespiel

Irish & Scottish Folk, Bluegrass und Old Time, Klezmer, Balkan und Skandinavien, die Fiddle gibt es in so vielen Musikrichtungen. Wir wollen uns ein
ganzes Wochenende diesem wunderbaren Instrument widmen und in verschiedenen Gruppen Stücke aus den verschiedenen Traditionen lernen und für Fiddles arrangieren.

Wir werden uns mit Akkordbegleitung beschäftigen, mit Chops, Grooves, 2. Stimmen und noch so manch anderer Technik für die Fiddle. Dabei gibt es Angebote für Einsteiger und für Fortgeschrittene. Umsteiger aus der Klassik sind ebenso willkommen, wie schon erfahrene Fiddler. Auch Spieler*innen von Bratsche, Gambe, Nyckelharpa oder Cello sind gern gesehen. In Sessions werden wir Tunes miteinander teilen und vor allem viel Spaß haben. Für den Samstagabend haben wir jeweils eine Bluegrass/Oldtime-Session und eine Irish/Scottish-Session geplant, zu der ausdrücklich auch andere Instrumente mitgebracht werden können. 

Bei mehr als 22 Teilnehmenden kommt Radek Stawarz aus Polen als dritte Lehrkraft hinzu.

Kleiner Tipp: Bringt bitte Ersatzsaiten mit zum Workshop. Wir haben schon des Öfteren die Erfahrung machen müssen, dass einige Saiten während des Dauereinsatzes im Workshop den Geist aufgeben. Und leider bekommt man in Eiterfeld nicht mal eben Ersatz.

09.09. - 11.09.2022

Kurs-Nr. 22-33311
 18.00 Uhr  15.30 Uhr
Lf

Dieses Seminar ist mit 2 Tagen als hessische Lehrerfortbildung akkreditiert worden.

Kursgebühren:
255 - 305 € (inkl. Ü/VP)
153 € Jugendtarif, 178,50 € Sozialtarif
World Fiddle Project
Leitung