Gesellschaft
Nachhaltigkeit und Regionalität

Sommerschnitt an Jungbäumen

Ein Theorie- und Praxiskurs

Wer seine neu gepflanzten Obstbäume von klein an richtig pflegt, erhält langlebige Bäume, die regelmäßig tragen und eine gute Fruchtqualität hervorbringen. Obstbaumschnitt im Sommer ist gerade für Jungbäume eine gute Alternative. Auf der großen Streuobstwiese von Burg Fürsteneck gibt es eine zahlreiche junge Obstbäume. Wie man bei der Pflege dieser Bäume vorgeht, wird in zwei Modulen erläutert.

Vormittags widmen wir uns den theoretischen Grundlagen des naturgemäßen Obstbaumschnitts mit dem Schwerpunkt auf der Jungbaumkontrolle und dem Erziehungsschnitt von Bäumen bis zum Ertragsalter.

Nach der Mittagspause geht es an die Praxis. Gemeinsam gehen wir das Thema Baumkontrolle- und Pflege bei Jungbäumen an. Nach einer ersten gemeinsamen Baumbeurteilung werden in 2er-Teams Jungbäume begutachtet und geschnitten.

Der Kurs ist in verschiedenen Varianten buchbar:

  1. Tageskurs für Anfänger incl. Vollverpflegung (Mittagessen und Nachmittagskaffee): 09:00 – 16:30 Uhr
  2. Praxisnachmittag für Fortgeschrittene incl. Vollverpflegung (Mittagessen und Nachmittagskaffee): 12:30 – 16:30 Uhr; diese Variante ist ausschließlich für Streuobstfreunde buchbar, die seit 2020 einen Baumschnittkurs mit Theorieteil und Praxisübungen besucht haben (Nachweis erforderlich)
  3. Praxisnachmittag für Fortgeschrittene incl. Nachmittagskaffee: 13:30 – 16:00 Uhr; diese Variante ist ausschließlich für Streuobstfreunde buchbar, die seit 2020 einen Baumschnittkurs mit Theorieteil und Praxisübungen besucht haben (Nachweis erforderlich)

Verbindliche Anmeldung über diesen Link! 

13.07. - 13.07.2024

Kurs-Nr. 24-30201TS
 09.00 Uhr  16.30 Uhr
Kursgebühren:*
 
60,00 € Tageskurs
50,00 € Praxisteil incl. Vollverpflegung
35,00 € Praxisteil incl. Nachmittagskaffee
Sommerschnitt an Jungbäumen