Point Alpha

Kurs 19-71204 - als Bildungsurlaub anerkannt - Info BU  | 
anmelden nicht möglich

Point Alpha

Vom Brennglas des Kalten Krieges zum Lernort der Geschichte

In Kooperation mit der Point Alpha Stiftung

27. Mai 2019 10.15 Uhr bis 29. Mai 2019 16.00 Uhr
Kursgebühren:

290 - 340 € (inkl. Ü/VP),
174 € Jugendtarif, 203 € Sozialtarif
Die Kursgebühr gilt grundsätzlich für Doppelzimmerbelegung.
weitere Infos zu den Kursgebühren

Dieses Seminar ist vom Hessischen Sozialministerium als Bildungsurlaub anerkannt worden.

Wichtiger Hinweis:

Dieser Kurs wurde leider abgesagt. Wenn Sie Interesse haben, an einem späteren Kurs zum gleichen oder einem ähnlichen Thema teilzunehmen, klicken Sie unten auf "Interessentenliste", füllen das Formular aus und wir informieren Sie, sobald der Kurs angeboten wird.

Kursbeschreibung:

Heißester Punkt im Kalten Krieg – so lässt sich der ehemalige Observation Post Alpha der US-Armee an der ehemaligen innerdeutschen Grenze beschreiben. Hier standen sich die Truppen von NATO und Warschauer Pakt buchstäblich „Auge in Auge“ über mehrere Jahrzehnte hinweg direkt gegenüber. Wäre es zum Ernstfall gekommen – das sogenannte Fulda Gap wäre wahrscheinlich zum ersten Schauplatz eines 3. Weltkrieges geworden – mit vermutlich verheerenden Folgen für beide deutschen Staaten.

 

In diesem Kurz-Bildungsurlaub bieten wir in Kooperation mit der Point Alpha Stiftung die Möglichkeit, die „heißen Jahre“ des Kalten Krieges an einem authentischen Lernort nachzuerleben. Grenzerfahrungen, Kriegsplanungen, Friedensdemonstrationen und friedliche Revolution – dies alles soll in lokaler, nationaler und internationaler Dimension aufgearbeitet werden.


Neben einem Besuch der Gedenkstätte Point Alpha werden wir entlang des Grünen Bandes wandern, Zeitzeugengespräche führen und die Stadt Geisa besuchen, einer der wenigen Städte der ehemaligen DDR, die direkt an der innerdeutschen Grenze lag.

Wichtig: Bitte für die Grenzwanderungen festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung mitbringen. Für die Exkursionen ist ggf. der Einsatz von Privatfahrzeugen erforderlich.

 

Danny Chahbouni

Danny Chahbouni ist wissenschaftlicher Mitarbeiter der Point Alpha Stiftung in Geisa.

Weitere Infos zum Referenten

Kurspartner

Bitte beachten Sie auch die Kurse, die wir in Kooperation mit anderen Institutionen anbieten.

Kurspartner

Kursgebühr

Alle Infos über Materialkosten, Preisspannen, Ermäßigte Preise gibt es hier. Die Kursgebühren sind gültig für unsere offen ausgeschriebenen Kurse.

Kursgebühr

Referentinnen u. Referenten

Unsere Kurse werden von Kennern ihres Fachs geleitet. Überzeugen Sie sich am besten selbst.

Referenten A-Z

Fotogalerie

Sie finden hier Bilder zu vergangenen Kursen. Reinschauen lohnt sich.

Fotogalerie