Fortbildungsreihen
Tanzleiterausbildung

Bewegungschor

Wir setzen uns mit der Umgebung im Freien tänzerisch auseinander. Die wunderschöne Wiese im Burggelände verwandelt sich in unseren Kursraum, in Erweiterung der großen Burghalle. Wir tauchen in die umliegende Natur und in die historischen Gebäude intensiv ein – mit allen Sinnen des Körpers. Das dialogische, gemeinschaftliche Zueinanderfinden geschieht über physischen Abstand hinweg durch Bewegung. Die Teilnehmerzahl ist diesmal auf 12 begrenzt.

In flüssiger Zeitfolge entsteht mit Unterstützung inspirierender Anleitung aus den von den verschiedenen Teilnehmenden eingebrachten Fähigkeiten ein gemeinsam zu erarbeitendes Tanzkunstwerk - ein Bewegungschor.

Der schöpferischen Prozess beinhaltet eine weite Vielfalt von Facetten: Bewegungsfindung, Duett-, Trio- und Kleingruppenarbeit sowie Arbeit in der gesamten Gruppe. Zugleich bleibt die individuelle Einzigartigkeit erhalten, so dass jeder Mitwirkende sich mit seinem eigenen Bewegungsstil innerhalb des gemeinsamen Stückes wiederfinden kann. 

Am Samstagabend folgt ein zusätzlicher Reflexionszirkel. Wir wollen wir den bis dahin gemeinsam durchschrittenen choreographischen Entwicklungsprozess mit den Mitteln der Laban-Bewegungsstudien analytisch reflektieren und dabei in vertiefender Weise methodische Inspirationen für eine eigenständige Weitergestaltung gewinnen. 

Dieser Kurs richtet sich an Interessierte aller Altersstufe unabhängig von tanztechnischen Fähigkeiten und Erfahrungen, insbesondere an Tätige im Bereich Tanz- und Bewegungsvermittlung, die sich neue Herangehensweisen erschließen bzw. ihre »Toolbox« erweitern möchten. 

Bitte bewegungsfreundliche Kleidung und Antirutsch-Socken oder Turnschläppchen mitbringen.

04.09. - 06.09.2020

Kurs-Nr. 20-37507
 18.30 Uhr  13.00 Uhr
Lf Ta

Dieses Seminar ist mit 2 Tagen als hessische Lehrerfortbildung akkreditiert worden.

Kursgebühren:
250 - 300 € (inkl. Ü/VP)
150 € Jugendtarif, 175 € Sozialtarif
Bewegungschor
Leitung