Olena Yeremenko

Olena Yeremenko wurde in Kirowohrad, Ukraine, in einer künstlerischen Familie geboren, die seit Jahrzehnten das musikalische und theatralische Erbe pflegt. Sie begann im Alter von vier Jahren Violine zu spielen und zeigte großes Talent. Sie absolvierte Musikschulen in Kirovohrad und dann das Konservatorium in Lviv. Nach dem Studium wandte sie ihr Interesse der europäischen Folkmusik zu.

2002 gründete Olena Yeremenko die „Burdon Folk Band“ in Lemberg. Seither hat die Gruppe vier CDs aufgenommen. Sie hat auch an zahlreichen Projekten in der Ukraine und Polen teilgenommen. Sie spielte als Gast mit Babooshki und Caci Vorba Gruppen. Mit dem „Orchestra of Age of Plague” hat sie ein Programm mit G. F. Telemanns, Polnischen Tänzen aufgenommen. Seit 2012 arbeitet sie als leitende Musikerin und als Schauspielerin mit der „Gardzienice Theatre Group“ zusammen.

Im Jahr 2014 hat sie mit dem moldauischen Cellisten Martin Neaga ein neues Projekt "Duo Duo" ins Leben gerufen, das im Jahr 2014 zu einer CD "Beginning" führte. Vor kurzem hat sie in der Ukraine an einem progressiven Rockprojekt "Ichthyander Dad's Only Dolphin" und „Burdon Folk Band“ teilgenommen und sich der polnischen Musikgruppe für Alte Musik "Dancerye" angeschlossen.

Olenas Erfahrung in der Wiedergabe von mittel- und osteuropäischen Melodien erlaubt ihr, ein einzigartiges Timbre mit der Nyckelharpa zu entwickeln, wenn sie bulgarische, moldawische oder ukrainische Musik spielt. Ihre Interpretation der traditionellen Karpatenmusik mit einem Nordinstrument zu hören, ist ein spannendes Erlebnis. Sie verbindet mit Leichtigkeit Stile der verschiedenen Volksmusiken mit modernen Formen des musikalischen Ausdrucks.

www.facebook.com/BurdonFolkBand

English:

Olena Yeremenko was born in Kirovohrad, Ukraine, in an artistic family nurturing for decades musical and theatrical heritage. She started playing violin at the age of four quickly revealing great talent. She graduated music schools in Kirovohrad and then the conservatory in Lviv. After studies she turned her interest into European traditional music. 

In 2002, Olena Yeremenko had co-founded the “Burdon Folk Band” in Lviv and since that time the group has recorded four CDs. She has also taken part in numerous projects in Ukraine and Poland. She played as guest with Babooshki and Caci Vorba groups. She has recorded a “G. F. Telemann, Polish Dances” program with the “Orchestra of Age of Plague”.
She has been cooperating with “Gardzienice Theatre Group” since 2012 working as a leader musician and an actress.

In 2014, she has created a new project “Duo Duo” with Moldovian cello-player Martin Neaga, resulting in CD “Beginning” recorded in 2014. Recently she has taken part in a progressive rock project „Ichthyander Dad’s Only Dolphin” and “Burdon Folk Band” in Ukraine and joined the Polish early music group “Dancerye”.

Olena's experience in playing Central and East European tunes allowed her to draw a unique timbre out of the nyckelharpa voice when playing Bulgarian, Moldavian or Ukrainian music. Listening to her interpretation of the traditional music of Carpathian with a Northern instrument is an exciting experience. She easily connects styles of different folk music with modern ways of musical expression.

Kurs 17-35101 - TLA B2 | 
anmelden möglich
05. Oktober 2017 18.30 Uhr
bis 08. Oktober 2017 13:00 Uhr