Fabio Rinaudo

Seit mehr als 30 Jahren widmet sich Fabio Rinaudo dem Studium des Dudelsack, insbesondere den Uilleann Pipes, dem irischen Dudelsack und der Musette, dem Dudelsack Zentral-Frankreichs und der Sordellina, dem italienischen Dudelsack des frühen 17.Jahrhunderts.
Er ist Gründer der Ensembles Birkin Tree und der Liguriani, die sich der traditionellen Musik Irlands bzw. Norditaliens widmen, und mit denen er seit Jahrzehnten in renommierten Festivals in Italien und Europa konzertiert. 
In mehr als 18oo Konzerten stand er mit den berühmtesten irischen Musikern auf der Bühne, wie z.B. dem Duo Martin Hayes & Dennis Cahill, mit den Chieftains, den Piper Liam O'Flynn und Mick O’ Brien, der Sängerin Niamh Parsons, den Harfenisten Grainne Hambly und Seana Davey, dem Sänger Cyril O'Donoghue, den Konzertinisten Tony O'Connell und Caitlin Nic Gabhann, den Akkordeonisten Murty Ryan und Derek Hickey und den Violinisten Aoife O Brien,T ola Custy, Queavinn O’Raghallaigh, Michael Queally, Michelle O’Brien und Kira Nì Bhriain.
2014 war er Teil der CD-Produktion “The Passion of Musick” für die  Deutsche Harmonia Mundi mit so illustren Interpreten der Viola da gamba wie Vittorio Ghielmi, Cristiano Contadin und Rodney Prada, sowie der renommierten Blockflötistin Dorothee Oberlinger – ausgezeichnet mit dem ECHO Klassik 2015 in der Kategorie CHAMBER MUSIC RECORDING OF THE YEAR (17TH/18TH CENTURY MUSIC | MIXED ENSEMBLE).
Seit 2013 konzertiert er regelmäßig mit diesem hervorragenden Ensemble in renommierten Festivals des Alten Musik in Deutschland, Österreich und Italien.
Desweiteren nahm er mit anderen renommierten Ensembles, wie dem portugiesischen DIVINO SOSPIRO oder Ensemble Micrologus an unzähligen internationalen Festivals der Alten Musik teil.
Rinaudo produzierte TV- und Radio-Aufnahmen für RAI 1, RAI 3, TMC, ITALIA 1, RETE 4, TELE + 3, Radio 2 RAI, Radio 24, Radio Nazionale Svizzera, Radio Kerry, Radio Clare, Radio Nazionale Irlandese, RTI EIRANN, Rai Radio 3 la Stanza della Musica, RSI Rete2 WDR 3, Bayerische Rundfunk, MDR, BBC England, BBC Scotland und BBC Wales, Radio Televisione Belga, ORF radio televisione austriaca, Hessischer Rundfunk und RTP Portogallo.
Seit Jahren hält er zahlreiche Vorlesungen über die Geschichte des Dudelsacks in Konservatorien und Museen, u.a. im Conservatorio di Genova, di Torino, di Benevento, di Venezia, in der Civica Scuola di Musica Claudio Abbado di Milano, der Galleria nazionale di Palazzo Spinola a Genova, dem Musikinstrumentenmuseum und Museum für Tasteninstrumente in Bologna.
Seine Karriere zählt mehr 2750 Konzerte in Italien, Deutschland, Spanien, Österreich, Frankreich, Belgien, der Schweiz und den Niederlanden, der Tschechischen Republik, Schottland, England, Irland und Portugal. 
Außerdem blickt er auf mehr als 90 Produktionen mit traditioneller, Alter Musik sowie Popmusik zurück, bei denen er auch in Fernsehübertragungen von Rai und Fininvest mit Musikern wie Angelo Branduardi, Riccardo Cocciante, Massimo Bubola, Giorgio Conte zusammenarbeitete.

Meine vergangenen Kurse:

16.10. - 18.10.

Kurs-Nr. 20-33314
Ta

Ancient Italian melodies to play together

Il Pantalino, la Monferrina... music that tells a story...