Lisa Ochsendorf

Die Frankfurter Pianistin Lisa Ochsendorf studierte nach ihrem Abitur Musik an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst und Französisch an der Goethe-Universität in Frankfurt am Main. Es folgten an der Hochschule für Musik und Tanz in Köln die Master Liedgestaltung und Musikpädagogik. Derzeit rundet sie ihre Studien bei Prof. Pauliina Tukiainen in einem Postgraduate-Liedduo-Lehrgang am Mozarteum Salzburg ab. 

Schon immer hat sie gern mit anderen Musik gemacht: sie war Mitglied im Orchestre National de Lyon des Jeunes und des Landesjugendsinfonieorchesters Hessen sowie im Bundesschulmusikorchester, hat sowohl als Kammermusikpartnerin als auch als Solistin mit anderen konzertiert und Preise bei Wettbewerben gewonnen, zuletzt im Oktober 2019 den Pianistenpreis beim Paula-Salomon-Lindberg Wettbewerb „Das Lied“ in Berlin. 

Neben einem Erasmus-Stipendium für ihr Auslandssemester in Lausanne wurde sie zwei Jahre vom Deutschlandstipendium gefördert und war Stipendiatin der Stiftung Polytechnische Gesellschaft Frankfurt am Main, des DAAD sowie der Freunde und Förderer der HfMT Köln.

Zudem ist sie als Musiklehrerin an einem Kölner Gymnasium tätig und leitet wöchentlich den Chor der Stiftung Polytechnische Gesellschaft Frankfurt am Main seit dessen Gründung im Jahr 2015.

Meine nächsten Kurse:

05.07. - 14.07.

Kurs-Nr. 20-13302