Michael Dolak

Michael Dolak, geboren 1979 in Leipzig, zählt heute zu den erfolgreichsten und vielseitigsten Bandoneonisten Deutschlands. Seit seinem 6. Lebensjahr spielte er Akkordeon und studierte 2003-2007 Bandoneón im Fachbereich „Tango Argentino“ an der „Rotterdam Academy for World Music“ bei Victor Hugo Villena, Leo Vervelde, Gustavo Beytelmann und Coco Nelegatti. Seit 2007 lebt er als freischaffender Musiker und Musikpädagoge in Berlin.

Als Solist konzertierte er u.a. mit dem Bayerischen Staatsorchester, den Berliner Symphonikern, den Brandenburger Symphonikern, dem Bundesjugendballett, dem Georgischen Kammerorchester Ingolstadt, der Mittelsächsischen Philharmonie, dem Philharmonischen Kammerorchester Dresden und dem Philharmonischen Orchester der Stadt Trier.

Mit dem 2004 von ihm mitgegründeten „Cuarteto Rotterdam“ gastiert er regelmäßig in ganz Europa und ist mehrfacher Preisträger internationaler Wettbewerbe in Klingenthal (Deutschland), Stowe (USA) und Castelfidardo (Italien). Seine Zusammenarbeit mit renommierten Künstlern wie Gotan Project, Ute Lemper und Luis Borda führte ihn in über 20 Länder und resultierte in zahlreichen Aufnahmen.

www.dolak.de
www.cuarteto-rotterdam.com
www.lacasadeltango.de

Meine nächsten Kurse:

02.12. - 04.12.

Kurs-Nr. 22-35201
Lf

Meine vergangenen Kurse:

03.12. - 05.12.

Kurs-Nr. 21-35201
Lf