Saskia van der Wel

studierte Violoncello in Amsterdam. Sie spielte bei den „Amsterdamer  Bachsolisten“, dem „Combattimento Consort“, spezialisierte sich zur Barock-Cellistin und musizierte unter anderem bei der „Academy of the Begijnhof“ und dem „Freiburger Barock-Orchester“. Sie ist festes Mitglied der Barockensembles „Eik en Linde“ und „Concerto d’ Amsterdam“.
Saskia van der Wel studierte Gesang und beschäftigt sich intensiv mit der Musik der Renaissance und des Frühbarocks in den Ensembles „Rabaskadol“ und „Barocco locco“. Sie spielt neben dem Violoncello auch die Bassgeige sowie Viola da gamba. 
Sie unterrichtete viele Jahre lang an Musikschulen und Konservatorien in Amsterdam, Utrecht und Haarlem und gibt jetzt Privatunterricht. Gemeinsam mit Sabine Cassola gab sie zehn Jahre zahlreiche Konzerte im Ensemble „La Morra“.

Meine nächsten Kurse:

13.04. - 19.04.

Kurs-Nr. 20-33403

"Du hast mir mein Herz genommen"

Vertonungen des Hohelied Salomonis', Marienmotetten und weltliche und geistliche Klagelieder der Renaissance