Aaron Jones

ist einer der bekanntesten Sänger und Bouzoukispieler aus Schottland. Derzeit festes Mitglied bei den legendären "Old Blind Dogs", aber auch bei unzähligen anderen Projekten aktiv, tourt er quasi ganzjährig rund um den Globus. 2005 gewann er bei den "Scots Music Awards" den Titel "Instrumentalist of the Year".

Geboren wurde er in Poole, England, aber die Wurzeln seiner Familie liegen in Nordirland und Schottland. Aus diesem reichhaltigen musikalischen Fundus schöpft er sein Repertoire, wobei auch der Einfluss von zeitgenössischen Songwritern wie Leonard Cohen oder James Taylor nicht zu leugnen ist.

Kurs 20-33304 - als Lehrerfortbildung akkreditiert - TLA | 
anmelden möglich

18. Irish Folk auf Fürsteneck

Gesang, Instrumente und mehr

02. Oktober 2020 18.30 Uhr
bis 06. Oktober 2020 13:00 Uhr