Dr. Yvonne Lampert

ist Fachreferentin für Philosophie in der Behörde für Schule und Berufsbildung Hamburg und unterrichtet Deutsch, Philosophie und Psychologie an Hamburger Gymnasien und der Irena-Sendler-Schule, an der sie auch die Begabtenförderung koordiniert. 2006 schloss sie die Ausbildung zum specialist in gifted education beim European Council of High Ability ab. In der Schweiz war sie mehrere Jahre in der Lehrerfortbildung und Begabtenförderung tätig und betreute das Fach Philosophie im Kanton Bern als Maturaexpertin. Ihre Arbeit Begabungs- und Kreativitätsförderung auf der Grundlage des Philosophierens (Waxmann Verlag, 2009) stellt die Bedeutung des Philosophierens für das Erkennen und Fördern kognitiver Begabungen und für die Entwicklung von Unterricht heraus. Sie ist verheiratet und hat drei Kinder.