Friederike Strub

M. A. Coaching, Supervison & Organisationsberatung und Diplom - Kunsttherapeutin 

Prozessberatungen in profit und nonprofit Organisationen. 
Schwerpunkte ihrer Arbeit sind Wahrnehmungsschulung, Kreativitätsförderung, Umgang mit Ambiguität und Komplexität, Persönlichkeitsentwicklung, Empowerment und Förderung der psychosozialen Gesundheit.
In Supervisionen und Organisationsberatungen nutzt sie gerne kreative / künstlerische Mittel.
Sie ist seit 1998 Referentin auf der Burg Fürsteneck.


Mitglied in der DGSV (Deutsche Gesellschaft für Supervision und Coaching) und im DFKGT (Deutscher Fachverband für Kunst- und Gestaltungstherapie).
Ehrenamtliches Engagement bei Bridges - Musik verbindet e. V. mit beheimateten und geflüchteten Musizierenden und Singenden.

Kurs 20-71104  | 
anmelden möglich

Komplexität kultivieren

I love complexity

19. Juni 2020 18.30 Uhr
bis 21. Juni 2020 16:00 Uhr