Josefina Paulson

Josefina Paulson, Västmanland, Schweden, ist eine moderne Musikerin, die stark in der Tradition verwurzelt ist, und in allem, was sie spielt, hört man den "Dialekt" des Volksmusikers. Sie wurde 2008 zum Riksspelman (Volksmusikerin) in Delsbo gewählt für das "lebhafte und geschickte Spiel der Musik aus Västmanland". Im Jahr 2009 erhielt sie einen Kulturpreis in Västmandland für die Verkörperung von Volksmusik aus der Region. Im Jahr 2011 erhielt Josefina das "Bror Hjorth Stipendium" mit der Motivation der Jury "technisch brillante, sehr engagierte Darbietung auf der Nyckelharpa mit der Erhaltung kultureller Traditionen und einer sanften persönlichen und kreativen Verjüngung". 2016 gewann sie die Weltmeisterschaft mit der modernen Nyckelharpa. Josefina absolvierte den einjährigen Kurs am Eric Sahlström Institutet und hat einen Bachelor an der Royal Academy of Music in Stockholm mit der Nyckelharpa als Hauptinstrument.


English

Josefina Paulson, Västmanland, Schweden, is a modern musician strongly rooted in the tradition and you can hear the dialect of folk musician in everything she plays. She became Riksspelman (national folk musician) in Delsbo in 2008 for the “lively and skilful playing of music rom Västmanland”. In 2009 she received a cultural award in Västmandland for embodying folk music from the region. In 2011 Josefina received the ”Bror Hjorth Scholarship” with the jury’s motivation ”technically brilliant, very committed performance on the nyckelharpa with both the preservation of cultural traditions and a gentle personal and creative rejuvenation”. 2016, she won the world championship with the modern nyckelharpa. Josefina studied on the one year course at Eric Sahlström Institutet and also has a bachelor in music, with the nyckelharpa as her main instrument, at the Royal Academy of Music in Stockholm.

Kurs 19-35101 - TLA B2 | 
anmelden möglich
03. Oktober 2019 18.30 Uhr
bis 06. Oktober 2019 13:00 Uhr