Prof. Dr. Heinz von Loesch

Heinz von Loesch, geb. 1959, Professor an der Technischen Universität Berlin, Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Berliner Musikinstrumenten-Museum, Cellostudium bei Gerhard Mantel, Friedrich-Jürgen Sellheim und Pierre Fournier, Mitglied der Jungen Deutschen Philharmonie, Studium der Musikwissenschaft bei Carl Dahlhaus und Helga de la Motte, arbeitet seit seiner Promotion als Wissenschaftlicher Angestellter am Staatlichen Institut für Musikforschung/Musikinstrumenten-Museum in Berlin. Publikationen zur Geschichte, Theorie und Ästhetik der Musik.