Silke Pohl

Silke Pohl, Jahrgang 1978, Dipl.-Germanistin und Lektorin, arbeitet in den Feldern Text/ Dramaturgie und Theater-/Schreibpädagogik, v. a. mit erwachsenen und älteren Menschen, Jugendlichen sowie intergenerativen und inklusiven Gruppen. Schwerpunkte ihrer künstlerisch-pädagogischen Arbeit sind dokumentarisches und biografisches Theater, Performance und Kreatives Schreiben.

Kurs 19-73001 - als Bildungsurlaub anerkannt - Info BU | 
anmelden möglich

Geschlecht, Macht und Privilegien

Geschlechtsbezogene Stereotype mit Methoden aus Theater- und Schreibpädagogik in Frage stellen

04. November 2019 10.15 Uhr
bis 08. November 2019 13:00 Uhr