Stefan Kowollik

Geboren im oberbayrischen Wolfratshausen begann er als Kind mit dem Akkordeonspiel und wechselte dann im Alter von 13 Jahren zur Gitarre. Mit der Gründung einer Schüler-Band wuchs auch das Interesse am Jazz. Es folgte ein Studium der Jazz-Gitarre an der Jazz & Rock Schule in Freiburg und an der Musikhochschule in Mainz. Stefan ist Preisträger bei „Jugend Jazzt Hessen“, „Voice & Guitar“ Völklingen und dem „Bukarest Jazz Festival“. Er wirkte bei mehreren Theater- und Musicalproduktionen als Gitarrist mit und arbeitet derzeit als Instrumentalpädagoge und Bandcoach an der städtischen Musikschule in Frankfurt. Er spielte unter anderem mit Wolfgang Dauner, Gunter Hampel und Dizzy Krisch und ist aktiv mit den Bands „Jasper“, „Trio Nardis“ und der „Peter Linhart Group“ unterwegs.